Balkonsanierung

Balkonsanierung - Streicheleinheiten für Ihr zweites Wohnzimmer
 

 

Die klimatische Beanspruchung Ihres Balkons hinterlässt im Verlauf der Jahre ihre Spuren. Der Wechsel zwischen Wärme und Kälte gepaart mit Trockenheit und Nässe führt zu unschönen Schäden wie Rissbildungen oder Feuchtigkeitsschäden. Die einst so schöne grüne Oase verliert Ihren Glanz und die Freude am Balkon weicht schnell dem Frust.

Die Sanierung der geschädigten Bausubstanz wird durch die Fachbetriebe mit unterschiedlichsten Technologien durchgeführt.

In der Regel ist immer die Vorbehandlung der Böden und Decken notwendig, um Risse oder Unebenheiten auszugleichen. Eine nachfolgende Beschichtung des Balkons mit Flüssigkunststoffen ist eine vielfach bewährte Endlösung. Die eingesetzten Kunststoffe sind widerstandsfähig gegen Frost und sind temperaturbeständig. Neben dem sehr guten Diffusionsverhalten sind die Kunststoffe UV-stabil, abriebfest und rutschhemmend.

Die Gestaltungspalette der Hersteller ist weit gefächert. Neben einer unifarbenen Beschichtung können ebenso Natursteine integriert werden. Farbelemente erhalten Sie durch den Einsatz von Dekorquarzen oder das Einstreuen bunter Farbchips.